Startseite

Achtung neue Öffnungszeiten des Geschäftszimmers: Neu Donnerstag von 16:00 - 18:00 Uhr     

Vereinsbus

Nutzungsregeln für den Vereinsbus

 

Nutzungs- und Belegungsregelung für den Vereinsbus (Peugeot  DH-GL 2016)

des FC Gessel-Leerßen e.V.

Gültig ab 01.08.2016

 

Busverwalter:

Michael Neubauer

Am Goldberg 44

28857 Syke

Tel.:                        04242 7367

Mobil:                      0171 4985565

Mail:                        michael-syke@t-online.de

 

Busstandort:

Rolf Helms

Am Spreeken 18

28857 Syke

Tel.:                        04242 70584

Mobil:                      0174 4484810

Mail:                        seahelms@web.de

 

 

Wichtige Hinweise

 

Die Benutzung des Busses erfordert in jedem Fall die vorherige Anmeldung durch den Trainer/Betreuer.

 

Die Anmeldung erfolgt für jede Jugendmannschaft jeweils durch den Trainer. Angemeldet werden dürfen nur Fahrer, die 18 Jahre alt und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind.

 

Für die Fahrten mit dem Vereinsbus gilt eine 0,0 Promillegrenze.

Das Rauchen im Bus ist untersagt, ebenso wie Essen und Trinken.

Bitte bedenkt, dass Ihr mit dem Bus den Verein nach außen repräsentiert, daher bitten wir um angemessenen Fahrstil.

 

Jede Fahrt ist im Fahrtenbuch in leserlicher Schrift zu dokumentieren.

Der Bus ist sauber und vollgetankt zurückzugeben.

Es darf nur Dieselkraftstoff getankt werden.

Tankkarte befindet sich im Fahrtenbuch.

 

Jeder Fahrer haftet selbst für von ihm verursachte Schäden. Für den Bus besteht eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 500€. Insbesondere bei Nichtbeachtung der untenstehenden Regelungen kommt jeder Fahrer für etwaige Schäden persönlich auf.

 

Der Bus ist beim Verwalter abzuholen und nach Gebrauch beim Verwalter abzugeben

1.

Die Nutzung des Vereinsbusses ist nur für Vereinsveranstaltungen nach vorheriger Genehmigung durch den Busverwalter  möglich.

Der Vereinsbus darf nur für den Transport von Personen und deren Gepäck bzw. von Sportausrüstung genutzt werden.

Sonstige Transporte, bspw. von Großgeräten, Möbeln oder Baumaterialien ist ausgeschlossen; ebenso ist der Ausbau der Sitze nicht zulässig.

2.

Der Vereinsbusses steht vorrangig den Jugendmannschaften zur Verfügung.

Eine Benutzung durch Seniorenmannschaften ist dann möglich, wenn der Bus nicht von Jugendmannschaften benötigt wird.

3.

Die Belegungszeit muss über den Busverwalter angefragt, ebenso müssen die Rahmenbedingungen akzeptiert werden.

Die Nutzung des Vereinsbusses kann nur von den Trainern der Mannschaften angefragt werden.

4.

Eine Benutzung ohne Genehmigung, oder Benutzung entgegen der o.g. Regelungen ist untersagt.

Erfolgt eine solche Benutzung dennoch, wird der Verein den Benutzer persönlich für entstandene Kosten des FC Gessel-Leerßen e.V. sowie sämtliche entstandenen Schäden in voller Höhe haftbar machen.

In derartigen Fällen wird zusätzlich zu den Sachkosten (Kraftstoff etc.) eine Kostenerstattung von EUR 50,- pro Tag zzgl. EUR 0,30 je gefahrenem Kilometer erhoben.

Das Kostenrisiko (Rabattverlust und Selbstbeteiligung) für eine nicht angemeldete private Nutzung trägt der Benutzer.

5.

Die Nutzung des Vereinsbusses sowie das Tanken sind im Fahrtenbuch (in leserlicher Schrift) durch den Fahrzeugführer zu dokumentieren, unter Angabe des Zielorts, Anzahl gefahrener Kilometer, Namen des Fahrers und Menge des getankten Kraftstoffs.

6.

Nutzung Jugendmannschaften

Der Vereinsbus ist innen und außen sauber und vollgetankt zurückzugeben

Tanken grundsätzlich mit Tankkarte (Tanken immer bei JET)

Der Trainer bzw. Betreuer erhält kein Kilometergeld.

7.

Nutzung Damen- bzw. Herrenmannschaften

Für Herren- bzw. Damenmannschaften ist für die Nutzung eine Kilometerpauschale von 0,30 €/km (Brutto) zu bezahlen.

Der Vereinsbus wird vollgetankt übernommen und ist vollgetankt zurückzugeben. Der Kraftstoff (Diesel) ist vom Nutzer zu bezahlen.

8.

Der Bus darf nur von einem Trainer bzw. den Betreuer der Mannschaft gefahren

werden.

9.

Für jeden benannten Fahrer ist auf Anfrage des Vorstands eine gültige Fahrerlaubnis vorzulegen.

Der Verlust der Fahrerlaubnis ist dem Vorstand mitzuteilen.

10.

Unfälle und Beschädigungen sind dem Verwalter umgehend mitzuteilen. Dies gilt insbesondere, wenn das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ist. Notwendige Reparaturen, Abschleppen, etc. werden vom Verwalter geregelt! Sollten dem Verein, durch fehlerhafte Entscheidungen seitens des Entleihers, Zusatzkosten entstehen, so haftet der Entleiher für diese Kosten.
 
11.

Buß- und Verwarnungsgelder trägt in jedem Fall der Fahrer. Sollte dieser, trotz Fahrtenbuch, nicht zu ermitteln sein, haftet der Entleiher.

12.

In Streitfällen entscheidet erst der Busverwalter, bei nicht Einigung der

 geschäftsführende Vorstand über die Vergabe des Fahrzeugs.

 

Nutzungsregeln als Download     Download starten

↑ Nach Oben


Zusätzliche Arbeitsdienste

Arbeitsdienste

 

 

 

Hallo Zusammen,

wir bieten an folgenden Terminen wieder zusätzliche Arbeitsdienste an.

1. Samstag, den 27.08.2016    Pflege der Grünanlagen Vereinsheim

2. Samstag, den 03.09.2016    Holzschutzanstreicharbeiten Vereinsheim

3. Samstag, den 10.09.2016    Sportplatzpflege

Ich bitte die aufgeführten Termine den Sparten bekannt zu geben und mir die Namen der

Vereinsmitglieder, die ihren Arbeitsdienst ableisten möchten,

bis zum 21.08.2016 mitzuteilen.

Edgar Rademacher:

Tel.:    04242 80285

Mobil.: 0171 3153156

↑ Nach Oben


Übungsleiterin/Übungsleiter gesucht!

 

Übungsleiterin/Übungsleiter gesucht!

 

Sparte „Rücken-Fit“

 

Wir suchen für unsere langjährige Sparte „Rücken-Fit“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Übungsleiterin bzw. einen qualifizierten Übungsleiter. Die Gruppe besteht aus ca. 15 Personen und trifft sich jeden Montag von 18:45 – 19:45 Uhr im Übungsraum des Vereinsheimes in der Feldstr. 8 in Syke-Gessel.  Wir bieten neben einer fest bestehenden Gruppe, hervorragende sportliche Möglichkeiten und eine nettes Umfeld. Da unsere Sparte „Rücken-Fit“ vom Deutschen-Turner-Bund (DTB) und der Dachmarke Sport pro Gesundheit mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet wurde, wäre es schön wenn Du über die notwendige Lizenz verfügst. Wir erbitten eine kurze Nachricht unter info@fc-gessel.de mit den Angaben über Name und Telefonnummer; wir melden uns kurzfristig zurück oder einfach 0152 53 71 41 26 anrufen.

 

 

 

↑ Nach Oben


Meister D-Junioren

D-Junioren des FC Gessel-Leerßen e.V. holen Titel

 

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören

hintere Reihe v.l.: Tomke Bauer, Felix Bolik, Cedrik Wandzik, Lennard Borchardt, Tom Stöver (mit Meisterschale), Kevin Schlickat, Luca Arslan, Maximilian Zenkel und Trainer Andreas Link

vorne, v.l.: Till Jambor und Maximilian Bade

 

Nach einem überzeugenden 8:4 Erfolg gegen den TSV Schwarme sicherte sich die U12 des FC Gessel-Leerßen e.V.  souverän die Staffelmeistermeisterschaft in der Kreisklasse Nord. Mit fünf Punkten Vorsprung verwies die Mannschaft den TSV Heiligenrode II auf Platz zwei. Im letzten Saisonspiel gelang Stürmer Lennard Borchardt das seltene Kunststück, innerhalb von nur drei Minuten, zwei Ecken direkt zu verwandeln.

 

↑ Nach Oben


Neue Regenjacken für die Jugend

Neue Regenjacken für die Jugend

 

 

Neue Regenjacken im Wert von 1200 Euro sponsorte die Firma Weller aus Stuhr-Brinkum der U12 und U16 des FC Gessel-Leerßen e.V.. Beide Fußball-Mannschaften nehmen in diesem Jahr am Gothia-Cup in Göteborg teil. Dieses Turnier gilt als das größte Fußball-Jugendturnier der Welt. Weller-Mitarbeiter Mathias Erthel (stehend, rechts) überreichte beiden Teams und ihren Trainern das neue Outfit. Den Kontakt stellte Matthias Bade von der Firma Manfred-Blind GmbH, Hassel her.

↑ Nach Oben


D-Jugend Korbball wird Landesmeister

D-Jugend Korbball wird Landesmeister.

 

 

Nach den Plätzen 2 und 5 in den Vorjahren wurde es nun Gold.

Hurra wir sind Landesmeister in der Altersklasse Jugend 12/13!

Die Vorrunde war kein Problem gewesen. Nach jeweils zwei Siegen 

waren wir direkt für das Halbfinale qualifiziert. Im Halbfinale trafen wir 

ein weiteres Mal auf Ingeln-Oesselse. Nach einem 1:2 Halbzeit Rückstand

konnten wir uns deutlich steigern und am Ende sicher mit 6.2 gewinnen.

Im Finale trafen wir auf den Bezirksmeister TuS Sudweyhe, Nach einer

ausgeglichenen Anfangsphase kamen wir geradezu unaufhaltsam in Schwung.

Zur Pause führten wir bereits 5:1 und gewannen das Endspiel schließlich klar

und deutlich mit 10:2. "Der Jubel war riesengroß".

 

 

 

 

Zur Mannschaften gehören: Nieke Adolph, Antonia (Toni) Behrens, Maylin Helms,

Antonia Lemm, Kerstin Mielke, Anneke Meyer, Kathrina Stell, Lorena Sodkte,

Greta Weiß und Carissa Kassab, Trainerteam: Zoe Turner und Heike Asendorf

 

↑ Nach Oben


Korbball Meister 2016

 

Zum 6. x in Folge Meister!

 

 

 

von Links: Lucky, Celine Gierth, Zoe Turner, Linz Schriefer, Marieke Brüning, Anja,
Mitte: Monique Hagenah, Christin Schröter, Neele Barlsen.
Vorne: Hanne Brüning

 

      

hinten von links: Lucky, Zoe, Hanne, Marieke, Lina, Celine, Anja
vorne von links: Monique, Christin, Neele

 

↑ Nach Oben


Ehrungen 2016

Ehrungen 2016

 

Anlässlich der Jahreshauptversammlung 2016 nahm der 1. Vorsitzende Peter Frey folgende Ehrungen vor.

 

                                                                                                                                                                 Foto: Michael Leue

 

Von links: Gundi Boese, Christian Boese, Rotraud Schumacher,Christa Romme (jeweils 25-jährige Mitgliedschaft),

Reiner Wilker (Sportler des Jahres) und Peter Frey (1. Vorsitzender)

Es fehlen: Kaethe Preuss und Tanja Wentzel (jeweils 25-jährige Mitgliedschaft)

 

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung>> hier <<!

 

↑ Nach Oben


Winterspeck

Der Winterspeck muß weg!

 

 

-Fit forever-keiner ist zu alt-

ob 50+, 60+ oder 70+

          

Sehr elegant.....

 

 

.....oder an der frischen Luft.

 

Bei uns ist für Jeden was dabei.

Wir treffen uns

Montags, 14.30 – 15.30, Vereinsheim, Feldstraße 8, Gessel

Donnerstags, 18.30 – 20.00, Turnhalle Ferdinand-Salfer-Str., Syke

 

Wir freuen uns auf dich!

Nähere Auskünfte erteilen:

Ruth Lohmann Tel.:  04255-982904

Gundi Boese   Tel.:  04242-8296

↑ Nach Oben


Inhalt abgleichen